Bewegung

Ohne Bewegung  stehen sowohl die Nährstoffzufuhr, als auch der Abtransport von Giften und Schlacken im Körper still. Ausreichende Bewegung ist eine elementare Voraussetzung für ein gesundes Leben

Das Bedürfnis nach Bewegung ist den meisten Menschen jedoch abhanden gekommen. Sie sitzen viele Stunden am Tag auf ihren Stuhl, wobei der Körper - in einen rechten Winkel gebeugt - eine vollkommen unnatürliche Haltung einnimmt. Diese Haltung legt die Muskeln lahm, das Becken verliert an Stabilität, die Wirbelsäule an Elastizität, den Bandscheiben wird die Nährstoffzufuhr  unterbunden. Die Folge hieraus sind  krumme Wirbelsäule, Verspannungen, Kopfschmerzen, Bandscheibenvorfälle etc.


Ein Defizit an Bewegung kann die Ursache für viele Krankheitsbilder sein. 


Bewegung hilft dem Körper bei seiner Entsäuerung. Bewegung macht glücklich und schön. Bei der richtigen und abgestimmten Bewegung werden nicht nur Stresshormone abgebaut, sondern auch Glückshormone ausgeschüttet. Die Durchblutung wird angeregt, was sich positiv auf das Hautbild auswirkt. Zudem werden Körperenergien in Fluss gebracht, die Energieblockaden auflösen können. 



Bewegung macht beweglich - sowohl physischer, als auch in psychischer Hinsicht!

Arrow to Top